Was bedeutet Jin Shin Jyutsu

 

 

JIN – Mann zu Wissen und Mitgefühl

 

SHIN – Schöpfer

 

JYUTSU – Kunst

(Die Kunst des Schöpfers durch Mann aus Wissen und Mitgefühl)

 

Jin Shin Jyutsu oder Heilströmen ist eine Jahrtausend alte Kunst zur Harmonisierung der Lebensenergie und zum lösen von Energieblockaden im Körper.
Diese Heilkunst aus Japan ist einer der „Königswege“ zu bewusster Lebensgestaltung.

 

Bei regelmässigem Strömen kann sich der Körper ständig neu regenieren und die Selbstheilungskräfte können aktiviert werden.

 

Durch das sanfte Auflegen der Hände an den 26 Energieschlössern werden Impulse gesendet. Diese Impulse reagieren auf körperliche und seelische Ebene.

 

Während der Behandlung fällt man in eine tiefe und angenehme Entspannung. Die Energien beginnen zu fliessen und die Heilung kann beginnen.

 

Hier einige Beispiele wo man es anwenden kann:

  • Unterstützung aller Organe
  • Entzündungen und Muskelbeschwerden
  • Kopfweh, Migräne, etc.
  • Depressionen
  • Innere Unruhe, Stress
  • Schlafstörungen und Erschöpfung
  • usw.